IGNIS FATUU


Mondnacht Lyrics

Es war, als hätt' der Himmel
Die Erde still geküsst
Dass sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst'

Die Luft ging durch die Felder
Die Ähren wogten sacht
Es rauschten leis die Wälder
So sternklar war die Nacht

Refrain:
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus
Flog durch die stillen Lande
Als flöge sie nach Haus

Und meine Blickten folgten
Bis an den Horizont
Es schweifen die Gedanken
Hat ich einst dort gewohnt

Es war, als hätt' der Himmel
Die Erde still geküsst
Das sie im grauen Tage
Mit Honigduft versüßt

Und die Luft ging durch die Felder
Die Ähren wogten sacht
Erzähl mir von Zuhause
Zieh weiter durch die Nacht

2x Refrain:
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus
Flog durch die stillen Lande
Als flöge sie nach Haus

Und meine Blickten folgten
Bis an den Horizont
Es schweifen die Gedanken
Hat ich einst dort gewohnt

Watch Ignis Fatuu Mondnacht video
Hottest Lyrics with Videos
dea74b405ba0463b7ce9cb0acaa90353

check amazon for Mondnacht mp3 download
these lyrics are submitted by itunes3
browse other artists under I:I2I3
Record Label(s): 2011 Alexander Zwingmann
Official lyrics by

Rate Mondnacht by Ignis Fatuu (current rating: 6.29)
12345678910
Meaning to "Mondnacht" song lyrics
captcha
Characters count : / 50