TOTENMOND


Necrophiler Sonntag Lyrics

Blutend verkroch sich die Seele im Rausch
Für ein Schluck auf dem Wüstenstein
Käfer und Würmer verschlungen im Magen
Zerfressen zu kaltem Schleim
Feuer das Feuer verbrennt mir, die Augen
Das Holz ist zu feucht für ein Licht
Kreuzende Finger gebrochen und faulend
Dein Schädel ist hart doch er bricht
Fühlst du das Atmen, spürst du die Erde
Schmeckst du die feuchte Luft
Sieh da sie schweigen - Sieh da, sie trauern
Siehst du die schwarze Gruft
Tausende Wälder der purpuren Monde
Der Tod tanzt den Weg für ein Kuß
Sehnsucht und Träume verbrannt mit den Seelen
Und Gott schwimmt im blutigen Fluß

Correct these lyrics

Watch Totenmond Necrophiler Sonntag video
Hottest Lyrics with Videos
85d2ee5505b4b24319e0a5767ff98290

check amazon for Necrophiler Sonntag mp3 download

Record Label(s): 1996 Massacre Records
Official lyrics by

Rate Necrophiler Sonntag by Totenmond (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Necrophiler Sonntag" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters