SUBWAY TO SALLY


Die Trommel Lyrics

Auf dem Platz da standen wir
Und wir konnten nichts dafür.
Aufgestellt in Reih und Glied.
Auf den Lippen lag kein Lied.
Ach, ich war ein Kind noch fast.
Hatte mir kein Herz gefasst.
Doch als dann die Trommel rief,
Packte mich ihr Klang so tief
Und ich folgte ihrem Laut,
Hab mich nicht mehr umgeschaut.
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Hab mich nicht mehr umgeschaut!
Plötzlich stand ich auf dem Feld,
Schnell vergaß ich Ruhm und Geld.
Rannte schreiend querfeldein,
Angst fuhr mir durch Mark und Bein.
Plötzlich hab ich mich gegraut,
Hab mich nicht mehr umgeschaut.
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Hab mich nicht mehr umgeschaut!
Nachts hör ich oft ihren Klang,
Ihren donnernden Gesang
Und mit Grausen lieg ich wach.
Ich verfluch sie hundertfach.
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Denn die Trommel ruft so laut! (so laut, so laut)
Hab mich nicht mehr umgeschaut!

Correct these lyrics

Watch Subway To Sally Die Trommel video
Hottest Lyrics with Videos
04be5ca0cd59ef1d8f2134529cf98624

check amazon for Die Trommel mp3 download
these lyrics are submitted by musixmatch2

Songwriter(s): Fabio Trentini, Michael Simon Schmitt, Milan Polak, Michael Boden
Publisher(s): Hanseatic Musikverlag Gmbh & Co. Kg, Edition Neversongs, Ingram Edition, Amv Talpa Gmbh
Record Label(s): 2007 Dancing Ferret Discs
Official lyrics by

Rate Die Trommel by Subway To Sally (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Die Trommel" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters