STILLSTE STUND


Iv Lyrics

Zuweilen kommen nie geliebte Frauen
Im Traum als kleine Mädchen uns entgegen
Und sind unsäglich rührend anzuschauen,
Als wären sie mit uns auf fernen Wegen
Einmal an einem Abend lang gegangen,
Indes die Wipfel atmend sich bewegen.
Und Duft herunterfällt und Nacht und Bangen
Und längs des Weges, unseres Wegs, des dunkeln,
Im Abendschein die stummen Weiher prangen.
Und, Spiegel unsrer Sehnsucht, traumhaft funkeln,
Und allen leisen Worten, allem Schweben
Der Abendluft und erstem Sternefunkeln
Die Seelen schwesterlich und tief erbeben
Und traurig sind und voll Triumphgepränge
Vor tiefer Ahnung, die das große Leben
Begreift und seine Herrlichkeit und Strenge.

Correct these lyrics

Watch Stillste Stund Iv video
Hottest Lyrics with Videos
4b3d942e054c4b84750a1528dadb0470

check amazon for Iv mp3 download

Record Label(s): 2006 Alice In
Official lyrics by

Rate Iv by Stillste Stund (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Iv" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters