NORDGLANZ


Wolgawinter Lyrics

Ob in den Bergen oder an der Wolga,
Ob am Tag oder bei Nacht,
Standen sie weit, weit I'm Osten
Gegen die rote Macht.

Und als der Frost den Boden vereist,
Kehrten sie an der Wolga ein.
In den Gräben gefror ihr Blut,
Das sie ließen für ihren Mut.

Ob Wintergrade, Sommerhitze,
I'm Gefecht wichen sie nicht.
Ob I'm Panzer oder als Landser,
Jeder Front stellten sie sich.

Was machst du? - Ich geb' dem Kamerad
Meinen Mantel, damit er nicht erfriert.

Fern der Heimat, fern des Bodens,
Des Bodens, der sie einst erschuf,
Lauschten sie den Befehlen,
Folgen sie des Hauptmanns Ruf.

Correct these lyrics

Watch Nordglanz Wolgawinter video
Hottest Lyrics with Videos
59d8da8ee7bd61cda2cd52610df91c0b

check amazon for Wolgawinter mp3 download
these lyrics are submitted by BURKUL4

Rate Wolgawinter by Nordglanz (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Wolgawinter" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters