ILLUMINATE


Horizont Lyrics

Vier, drei, zwei, eins, null...
Kontakt am Grund nur mit den Augen
Schwarzes Wasser, sanft entschwebend
Eingeschlafen wachgezählt
Und traumgeküsst in Schoß des Meeres

Wenn nichts mehr meinen Atem hält
Und der kalte Abendwind
Nur noch die Nebel mit sich bringt
Will ich fahr'n von dieser Welt
Und nehm' das Steuer in die Hand
Ãœber Wogen zu dem Land
Hinter'm Nebel unter'm Horizont

Auf der Suche nach der Stille
Unerreichte, dunkle Tiefen
Die mit Engelszungen riefen
Mich hinab im Traume schwebend
Nicht mehr atmend, nicht mehr lebend
Einzug haltend, transformierend
Meerestrunken, traumgebärend
Unberührt und ungebunden

Und auf der Flucht vor meinem Sein
Treibt der Wind mich übers Meer
Ich will sein nun nimmermehr
Ich nehm' das Ruder in die Hand
Und fahre fort zu diesem Land
Dort hinter'm Nebel unter'm Horizont

Correct these lyrics

Watch Illuminate Horizont video
Hottest Lyrics with Videos
f85ed7ae7051239079a88a25cd998f80

check amazon for Horizont mp3 download
these lyrics are submitted by musixmatch2

Record Label(s): 2003 Gallery Records
Official lyrics by

Rate Horizont by Illuminate (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Horizont" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters