EQUILIBRIUM


Aus Ferner Zeit Lyrics

Im Schoß der Erde lang bewahrt,
Im Stein geschlossen, sie verwahrt.
Zeugend von vergangnen Tagen,
In uns're Zeit hineingetragen!

Ihr altes Wissen preist sie wohl,
Wie einst sie ward gedeutet schon.
Was sie gedeut' die alten Weisen,
Auch in kommend' Zeit verweisend!

Erstmals wurde sie geschaffen,
Kam sie aus der feurig' Glut,
Um der Menschheit Weg zu weisen,
Als ihr allerheiligst' Gut.

Wie gedeutet?
Was bedeutet,
Ihr Vermächtnis?
Sein Bekenntnis!

Wenn auch lang sie blieb verborgen,
Durch die Zeit bekannt die Sorgen.

Der Blick voller Hoffnung, gen Himmel gericht',
Seit jeher den Menschen erweist er Geschick'.

Im Schoß der Erde lang bewahrt,
Im Stein geschlossen, sie verwahrt.
Zeugend von vergangnen Tagen,
In uns're Zeit hineingetragen!

Ihr altes Wissen preist sie wohl,
Wie einst sie ward gedeutet schon.
Was sie gedeut' die alten Weisen,
Auch in kommend' Zeit verweisend!

Wie gedeutet?
Was bedeutet,
Ihr Vermächtnis?
Sein Bekenntnis!

Watch Equilibrium Aus Ferner Zeit video
Hottest Lyrics with Videos
92a025bdfadf46a7e23e71a415ff33ca

check amazon for Aus Ferner Zeit mp3 download
these lyrics are submitted by itunes1
browse other artists under E:E2E3E4E5
Record Label(s): 2010 Nuclear Blast
Official lyrics by

Rate Aus Ferner Zeit by Equilibrium (current rating: 7.89)
12345678910
Meaning to "Aus Ferner Zeit" song lyrics no entries yet
captcha
Characters count : / 50