DIE TOTEN HOSEN


Der Besuch Lyrics

Einen schönen Tages leutet es an der Tür, ich mache auf:
Steht da draußen ein Kerl, ein Monster, nicht wahr.
Sieht aus wie eine Mischung zwischen einer
Sylvesterrakete und einem Lumpensammler.
Äh, im Gesicht Pickel, nicht wahr.
Ich äh denke noch, um Gottes Willen, nicht wahr,
schreit dieser Kerl: "Grüß Dich Onkel!"
Ich bin zusammengefahr'n, nicht wahr.
Um Gottes Willen im Haus, nicht wahr.
Wenn das einer mitbekommt, daß ich verwandt sein soll
mit diesem Virus, nicht wahr, das ist ja äh.
Gott sei Dank war der Spuk aber gleich vorbei.
Sie ham ihn dann gleich geholt und ham ihn zurück in das Heim verfrachtet.
Aber ich frage mich, was sind das für Heime,
wo soetwas ausgebrütet wird

Hottest Lyrics with Videos
a07bbff8560584f74fcdc1d69932d3a6

check amazon for Der Besuch mp3 download
browse other artists under D:D2D3D4D5D6D7D8D9D10
Record Label(s): 2007 JKP GmbH & Co KG
Official lyrics by

Rate Der Besuch by Die Toten Hosen (current rating: 7.39)
12345678910
Meaning to "Der Besuch" song lyrics
captcha
Characters count : / 50