TIM BENDZKO


Am Seidenen Faden Lyrics

Es dreht sich alles nicht im Kreis, das ist nur der Wind,
der dich in den Wahnsinn treibt,
dich aufhält wie ein Sandkorn in den Fängen der Zeit
Das hab ich alles schon gesehen, passiert es noch einmal
Tut es wieder so weh, ich versuch einfach dieses Mal nicht hinzusehn

Vielleicht kommt dann kein Winter mehr, ich will keine Winter mehr
Vielleicht kommt dann kein Winter mehr, ich will keine Winter mehr

Und jeder Atemzug, hängt am seidenen Faden, solang bis wir da sind
Und jeder Atemzug, von dem wo wir waren, nur solang bis wir da sind

Es war mir übrig, ich kann das nicht ignorieren
Der Schein trügt nicht, ich darf nicht die Kontrolle verlieren
Irgendwas muss mich doch aus dieser Leere führen

Ich lauf meinen Spuren hinterher, vielleicht kommt dann kein Winter mehr
Ich lauf meinen Spuren hinterher, ich will keine Winter mehr

Und jeder Atemzug, hängt am seidenen Faden, solang bis wir da sind
Und jeder Atemzug, von dem wo wir waren, nur solang bis wir da sind
Ich will keine Winter mehr

Correct these lyrics

Watch Tim Bendzko Am Seidenen Faden video
Hottest Lyrics with Videos
235b04ed67b2fc04be11d4035bda7e35

check amazon for Am Seidenen Faden mp3 download
these lyrics are submitted by BURKUL4

Songwriter(s): Tim Bendzko
Publisher(s): Universal-polygram Int'L O.B.O. Universal Music Publ Gmbh
Record Label(s): 2013 Sony Music Entertainment Germany GmbH
Official lyrics by

Rate Am Seidenen Faden by Tim Bendzko (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Am Seidenen Faden" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters