JUNGES GLUECK


Technicolor Lyrics



Du siehst aus wie in Technicolor geschminkt, schwarzweiss waer' echter
Deinen Namern hab ich nicht verstanden, ging unter im Gemurmel und Gelaechter
Ein schuechterner Blick - Laecheln Nummer eins
Ein scheues erstes Wort - Laecheln Nummer zwei
Das Dritte schafft ein dummer Witz
Und jetzt noch Laecheln Nummer vier - und ich bleib ewig hier
Du fliehst ausgestreckten Haenden entgegen, lehnst in Tarnfarben am Tresen
Bei den Schmeichklerkerzen, lieber nicht im Rampenlicht
Der Tanzboden bleibt unberuehrt, weil sonst am Ende noch
Das aufwendig Gestaltete verschmiert
Schattenspiele an der Decke - zurueck bei Laecheln Nummer eins
Sich anngucken, wegsehen - Laecheln Nummer zwei
Und eine Hand beruehrt mich - Laecheln Nummer drei
Und jetzt noch Laecheln Nummer vier - und ich bleib ewig hier
Du siehst aus wie in Technicolor geschminkt
Schwarzweiss waer' echter

Ein schuechterner Blick - Laecheln Nummer eins
Ein scheues erstes Wort - Laecheln Nummer zwei
Das Dritte schafft ein dummer Witz
Und jetzt noch Laecheln Nummer vier
Und ich bleib ewig hier

Hottest Lyrics with Videos
18c9353ba4387b9e5d70d6f311ff09b1

check amazon for Technicolor mp3 download
these lyrics are submitted by itunes3
browse other artists under J:J2J3J4J5J6J7
Record Label(s): 2007 Strange Ways Records
Official lyrics by

Rate Technicolor by Junges Glueck (current rating: 7.79)
12345678910
Meaning to "Technicolor" song lyrics
captcha
Characters count : / 50