HELENE FISCHER


Geradeaus Lyrics

Ich war grad sechzehn da merkte ich
ich will ganz viel vom Leben
Denn nur zu träumen das reicht mir nicht,
da muss es noch was geben.
Ist doch nicht wichtig nur zu gewinnen,
lieber mal scheitern als nie beginnen.

Geradeaus, den Himmel vor Augen
voller Kraft und so weit es geht.
Leinen los und einfach dran glauben
unruhiges Blut
alles wird gut
Sehnsucht voraus
und immer geradeaus.

Ich bin kein Kind mehr
ich kenn mich heut
meine Stärken und Schwächen
das ich dich fand hab ich nie bereut.
Wir haben ein Versprechen
Wir brauchen uns niemals aufzugeben
weil du und ich das gleiche leben.

Geradeaus, den Himmel vor Augen
voller Kraft und so weit es geht.
Leinen los und einfach dran glauben
unruhiges Blut
alles wird gut
Sehnsucht voraus
und immer geradeaus.

Wenn ich nochmal sechzehn wäre
dann hätt ich noch das gleiche Ziel
Anders ging es nicht
Denn das werd ich nicht
Ich Träume leben
Und darum einfach

Geradeaus, den Himmel vor Augen
voller Kraft und so weit es geht.
Leinen los und einfach dran glauben
unruhiges Blut
alles wird gut
Sehnsucht voraus
Und darum einfach

Geradeaus, den Himmel vor Augen
voller Kraft und so weit es geht.
Leinen los und einfach dran glauben
unruhiges Blut
alles wird gut
Sehnsucht voraus
und immer geradeaus.

(Dank an hariotfs für den Text)

Correct these lyrics

Watch Helene Fischer Geradeaus video
Hottest Lyrics with Videos
bcfe297e210ff47182f00be33ee704e0

check amazon for Geradeaus mp3 download
these lyrics are submitted by musixmatch2

Songwriter(s): Tobias Reitz, Jean Frankfurter
Publisher(s): Edition Katrin, Franky Boy Musikverlag
Record Label(s): 2011 The copyright in this sound recording is owned by Jean Frankfurter under exclusive licence to EMI Music Germany GmbH & Co KG
Official lyrics by

Rate Geradeaus by Helene Fischer (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Geradeaus" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters