ECHTZEIT


Noch Einmal Lyrics

1. Der Regen färbt den Himmel grau
Verwischt das Lächeln einer Frau
Doch es kann mich nicht berührn
Mein ist taub kann es nicht spürn

Der Zug rast schnell die Zeit steht still
Weiß nicht wohin und was ich will
Hab dieses Ende nicht geplant
Doch es gesehn und auch geahnt

Refr.: Sing noch einmal unser Lied
Schenk mir den Blick den keiner sieht
Lass mich werden wer ich war
Mich vergessen was ich sah
Bleibst in Gedanken immer da

2. Ich seh noch wie du vor mir stehst
Brafuß durch den Regen gehst
Die Schuhe trägst du in der Hand
Dein Lächeln raubt mir den Verstand

Ich träum von diesem Augenblick
Und wünsch ihn mir so sehr zurück
Doch hat der Zeittraum keine Tür
Die mich zurückführt hin zu dir

Bridge: Man sagt die Hoffnung stirbt zuletzt
Mir scheint sie ist schon schwer verletzt
Doch lass ich sie noch lang nicht gehen
Denn irgendwann werden wir uns wiedersehn

Correct these lyrics

Watch Echtzeit Noch Einmal video
Hottest Lyrics with Videos
0edec606bf76ae936a1a2f59bc1509a3

check amazon for Noch Einmal mp3 download

Record Label(s): 2006 Echtzeit

Rate Noch Einmal by Echtzeit (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Noch Einmal" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters