DEADLOCK


Menschanhand Lyrics

Wie lange noch willst du nicht richten und unser blut nicht rächen an den bewohnern der erde.
Und es wurde ihnen gesagt sie sollten noch kurze zeit sich gedulden bis die zahl ihrer brüder und ihrer mitknechte vollendet sei die noch getötet werden sollten gleich wie sie...von Menschenhand.
Eine andere stimme hörte ich vom himmel her rufen: gehet weg von ihr damit ihr nicht ihrer sünden teilhaftig werdet und an ihren plagen nicht anteil habt.
Denn ihre sünden stiegen auf bis zum himmel und man gedachte ihrer frevel.
Vergeltet ihr was sie euch angetan hat.
Doppelt zahlet ihr heim nach ihren werken.
Zweifach füllet den becher den die gefüllt hat.
Wie stolz sie prunkte und in üppigkeit schwelgte soviel gebet ihr pein und leid.
Darum sollen an einem tage ihre plagen kommen.
Tod und jammer und hunger.
Vom feuer soll sie verzehrt werden denn stark ist der der sie richtet.
Das blut seiner diener an ihr hat er gerächt und sie riefen halleluja.
Der rauch von ihr steigt auf von ewigkeit zu ewigkeit.
Halleluja...

Correct these lyrics

Hottest Lyrics with Videos
016c37e13e29363e173a28be5e625f53

check amazon for Menschanhand mp3 download

Rate Menschanhand by Deadlock (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Menschanhand" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters