CORVUS CORAX


Die Rose Lyrics

Lasst uns leben, wie es uns gefällt
Denn die Zeit, vergeht – niemand, der sie hält
Lasst uns leben, als sei's das letzte Mal
Wenn der Todt erst naht, bleibt uns keine Wahl

Eine Blume, eine Rose – ihre Anmut ach so schön
Ihre Blüte, ihre Blätter – sich zur Sonne drehn
Alle kommen, um zu staunen – solch ein wunder anzusehn
Dieses strahlen, dieser Zauber – wird wohl nie vergehn

Eine Blume, eine Rose – ihre Anmut war so schön
Ihre Blüte, ihre Blätter – nun im Sturm verwehn
Alle kommen, um zu staunen – alle nur noch weitergehn
Dieses strahlen, dieser Zauber – ist nicht mehr zu sehn

Lasst uns leben, wie es uns gefällt
Denn die Zeit, vergeht – niemand, der sie hält
Lasst uns leben, als sei's das letzte mal
Wenn der Todt erst naht, bleibt uns keine Wahl

Nichts ist ewig, alles kommt und geht
Sandkorn der wüste, das der Wind verweht
Lass uns Genießen bis das Ende droht
„Ich hab gelebet“ sagen wir der Todt

Watch Corvus Corax Die Rose video
Hottest Lyrics with Videos
42b921dc7a78bd70ccf42b5e92c46e5b

check amazon for Die Rose mp3 download
these lyrics are submitted by gsba3
browse other artists under C:C2C3C4C5C6C7C8C9C10
Record Label(s): 2018 Behszmokum Records
Official lyrics by

Rate Die Rose by Corvus Corax (current rating: 8.06)
12345678910
Meaning to "Die Rose" song lyrics
captcha
Characters count : / 50