UMBRA ET IMAGO


Lieber Gott Lyrics

Was ich seh das saug ich auf
und geb euch den Widerschein.
Ich seh den Weg der Welt genau,
will gut und mu? doch bose sein.

Freude will ich trinken.
Ich sauge deine Liebe ein.
Die Welt la? t mich ins Dunkel sinken.
Ich werde stets einsam sein.

Einen Mensch will ich haben,
der mich aufrecht liebt.
Ich sehe einen toten Korper,
der blutend auf der Stra? e liegt.

Lieber Gott,
mach mich hart fur diese Welt
und tote den Verstand der mich qualt.
Lieber Gott,
warum la? t Du mich dies Elend sehn
und warum la? t du meinen Schmerz nicht vergeh'n?

Ein kaltes Fuhlen deiner Hand,
ein Lacheln, da? mich nicht mehr warmt.
Obwohl schon tausendmal erduldet,
hab ich nichts dazugelernt.

In hundertfacher Ausgeburt,
habe ich das Leid erlebt,
erzeugt von einer Menschenheit,
die am Rand des Abgrundes steht.

Ich glaube noch immer an die Welt,
die ewig ihre Runden zieht.
An eine Liebe die mir bleibt,
egal was auch geschieht.

Lieber Gott,
mach mich hart fur diese Welt
und tote den Verstand der mich qualt.
Lieber Gott,
warum la? t Du mich dies Elend sehn
und warum la? t du meinen Schmerz nicht vergeh'n?

Correct these lyrics

Songwriter(s): Manuel Munz, Lutz Demmler
Copyright: Discoton Musik Ed. Gmbh, Ed. Spirit Prod. Publishing, Vielklang Musikverlag
Official lyrics powered by

Watch Umbra Et Imago Lieber Gott video
Rate Lieber Gott by Umbra Et Imago (current rating: N/A)
12345678910
Meaning to "Lieber Gott" song text no entries yet
(*) required
capthca (*) required

Characters count : (*) min. 100 characters required