ROGER WHITTAKER


Smeralda Lyrics

Smeralda
Smeralda
der edle Smaragd

dessen Namen du trägst
bist du nie gewesen.
Smeralda
Smeralda
wie du unser Glück von der Tischkante fegst

und alles zerschlägst
das kann ich dir nie verzeih'n.

Mein Gott
war ich verliebt

ich holte dir die Sterne vom Firmament.
Mein Herz und mein letztes Hemd
gab ich dir.
Was hat man mich gewarnt

man sagte
diese Mädchen ist Gift für dich

doch das g'rade reizte mich

ich sah nur deine grünen Augen.

Smeralda
Smeralda
der edle Smaragd

dessen Namen du trägst
bist du nie gewesen.
Smeralda
Smeralda
wie du unser Glück von der Tischkante fegst

und alles zerschlägst
das kann ich dir nie verzeih'n.

Wie schön fing alles an

wir schwebten wie auf Wolken von Zärtlichkeit

sag
tut's dir denn gar nicht leid um uns zwei.
Ein Teufel steckt in dir

du gehst und meine Träume sind ausgeträumt

das Haus hast du ausgeräumt

warum mag ich dich bloß noch immer?

Smeralda
Smeralda
lalalala....
Smeralda
Smeralda
wie du unser Glück von der Tischkante fegst

und alles zerschlägst
das kann ich dir nie verzeih'n.

Ich sage nein
das kann ich dir nie verzeih'n.

Correct these lyrics



Watch Roger Whittaker Smeralda video

check amazon for Smeralda mp3 download

Songwriter(s): Aznavour Charles, Herbert Kretzmer Ltd, Carrera Ettore, Herbert Kretzmer, Calabrese Giorgio
Publisher(s): Standard Music/Retained, Edizioni Musicali Mario Aromando S.r.l., Standard Music Ltd.

Official lyrics by

Rate Smeralda by Roger Whittaker (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Smeralda" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters