WISE GUYS


Nach Hause Lyrics

So viele Jahre irgendwo,
Ãœberall und nirgendwo,
Irgendetwas machen,
Kämpfen gegen Drachen
Und die Nerven nicht verlieren.

So viele Jahre auf der Flucht,
Hoch auf den Seil über der Schlucht.
Falsches vorgegeben.
Die Stille vor dem Beben.
Da sein funktionieren.

Ich hab's lange nicht kapiert,
Dann hab' ich's ignoriert.
Doch jetzt hab' ich bedingungslos kapituliert.
Ich will nicht mehr kämpfen.
Ich will nicht mehr stark sein.
Ich will nach Hause.
Mein Zuhause ist nicht hier.
Mein Zuhause ist bei dir.
Ich will nach Hause.

Ich fühl' mich leer und ausgelaugt.
Keine Idee die etwas taugt.
Fremde Gesichter.
Kalte Großstadtlichter.
Mittendrin und nicht dabei.

Die weiße Flagge längst gehisst.
Denn da ist nichts was richtig ist.
Zu viele Fragen.
Gedanken die sich jagen
Und ein ungehörter Schrei.

Ich hab's lange nicht kapiert,
Dann hab' ich's ignoriert.
Doch jetzt hab' ich bedingungslos kapituliert.
Ich will nicht mehr kämpfen.
Ich will nicht mehr stark sein.
Ich will nach Hause.
Mein Zuhause ist nicht hier.
Mein Zuhause ist bei dir.
Ich will nach Hause.

Ich bin so müde, es wird Nacht.
Ich war so lange nicht mehr frei
Und das hier ist nicht meine Schlacht.
Die Zeit der Helden ist vorbei.

Ich will nicht mehr kämpfen.
Ich will nicht mehr stark sein.
Ich will nach Hause.
Mein Zuhause ist nicht hier.
Mein Zuhause ist bei dir.
Ich will nach Hause.
[x2]

Correct these lyrics

Watch Wise Guys Nach Hause video
Hottest Lyrics with Videos
5988fc8e61ae333efbb48cdd87aabb4d

check amazon for Nach Hause mp3 download
these lyrics are submitted by BURKUL4

Songwriter(s): Daniel Dickopf
Publisher(s): GEMA
Record Label(s): 2012 Universal Music Domestic Pop, a division of Universal Music GmbH
Official lyrics by

Rate Nach Hause by Wise Guys (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Nach Hause" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters