SCHILLER


Sehnsucht Lyrics

Meine Augen sind auf, doch ich sehe nicht raus.
Ich schaue hinein, will verinnerlicht sein.
Schalt das Innerlicht ein, was wird da wohl sein?
Was drang in mich ein?

Die Sehnsucht, die Sehnsucht.
Bin wie ein Blinder, der das Sehen sucht,
weil er sich nicht irgendwen sucht.
Wir sehen uns.

Manche fragen wie die Zeit vergeht,
wie die Zeit vergeht, wie die Zeit vergeht.
Ich frag mich wie die Zeit entsteht,
wie die Zeit entsteht, wie die Zeit entsteht.
In der ich ausgesprochen lang mit einer
ausgeprägten Sehnsucht leb.
Die kommt und geht, kommt und geht.

Manche fragen wie die Zeit vergeht.
Ich frag mich wie die Zeit entsteht,
in der ich ausgesprochen lang mit einer
ausgeprägten Sehnsucht leb.
Die kommt und geht und steht und fällt,
mit meinen Eindrücken dieser Welt.
Vom feigen Held, der nichts erzählt,
weil ihm dazu der Mut längst fehlt.

Mir fehlt die Sehnsucht,
ich vermisse die Sehnsucht.
Bin wie ein Blinder, der das Sehen sucht,
weil er sich nicht irgendwen sucht.
Wir sehen uns.

Mir fehlt die Sehnsucht.
Mir fehlt die Sehnsucht.
Ich vermisse die Sehnsucht.

Correct these lyrics

Watch Schiller Sehnsucht video
Hottest Lyrics with Videos
5c41af035793ae68ecfad04c76197b84

check amazon for Sehnsucht mp3 download

Songwriter(s): Xavier Naidoo, Christopher von Deylen
Record Label(s): 2010 OK Good Records
Official lyrics by

Rate Sehnsucht by Schiller (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Sehnsucht" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters