Varusschlacht
Obscurity

OBSCURITY


Varusschlacht Lyrics

Zwanzigtausend Mann allein im Feindesland
Starke Legionen des römischen Rand
Hergeführt durch Varus' Hand
Auf dem Weg ins Hinterland
Arminius als Späher vorgesandt
Entführt nach Rom in jungen Jahren
Heimgekehrt ins Stammesland
Endlich entfacht der Widerstand

Niemals werden wir uns in Demut beugen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
Niemals werden wir vor Euch weichen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit

Vorwärts!
Vorwärts!

Hoch die Schilde, nach vorn die Speere
Römer sehen schon die Leere
Germanen schlagen Römer nieder
Schwerter und Äxte klingen nieder

Niemals werden wir uns in Demut beugen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
Niemals werden wir vor Euch weichen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit

Über drei Tage regnet es Blut
Römer schwelen in starrem Tod
Varus' Engel nicht mehr fern
Fällt aus Schmach durch eigene Hand

Mit Herz und Kraft alles erschafft
Die Reihen kämpften heldenhaft
Diese Schlacht ew'ge Freiheit bracht
Heiliges Erbe niemals verderbe

Iemals werden wir uns in Demut beugen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit
Niemals werden wir vor Euch weichen
Ewig kämpfen wir für unsre Freiheit

Und ... Ihr ... Stolz... Caesare
Klagt... Vare... Legiones.. Redde

Watch Obscurity Varusschlacht video
Hottest Lyrics with Videos
6e784af835dc02438c03ad4a68a1cd6e

check amazon for Varusschlacht mp3 download
these lyrics are submitted by itunes3
Record Label(s): 2009 Trollzorn
Official lyrics by

Rate Varusschlacht by Obscurity (current rating: 7.55)
12345678910
Meaning to "Varusschlacht" song lyrics
captcha
Characters count : / 50