DIARY OF DREAMS


Into X Lyrics

Mal ehrlich, habt ihr wirklich geglaubt, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist, das Ebenbild Gottes?
Nicht wirklich, oder? Das schlimmste Tier sind wir. Soviel ist sicher! Der Mensch zweifelt eher an seinem Verstand als an seiner Wahrnehmung. Nicht gerade die optimale Voraussetzung für logisches Denken!
Und dann sagt ihr, ich sei wahnsinnig?

In meinem Körper wohnt ein Fremder! Keine Ahnung, wie er das aushält. Die Einsamkeit zerbricht uns eben alle irgendwann. Schätze, das hätte ich wissen müssen. Irgendwie komisch, ich sehe in den Spiegel und erkenne mich selbst nicht mehr. Wunderschön, wie dieses leere Gesicht mich mit seinem eiskalten Blick anstarrt. Regungslos, leblos.

Lasst mich mal kurz nachdenken... Aus dem Chaos entsteht doch angeblich Ordnung, oder? Und aus Ordnung Chaos? So heißt es doch, richtig? Wozu also das Ganze? Und was soll das belanglose Gerede über Dinge, die wir eh nicht ändern können?... Egal, Wissen ist ohnehin keine Macht, sondern Ballast. Kriegt ihr das wirklich nicht in eure Schädel? Die Frage ist doch am Ende immer die gleiche:
Du oder ich!

Correct these lyrics

Watch Diary Of Dreams Into X video
Hottest Lyrics with Videos
3961d9c4dd5cca4007afef50a1aeef1e

check amazon for Into X mp3 download
these lyrics are submitted by musixmatch3

Songwriter(s): Vincent Mason Jr, Paul Huston, Kelvin Mercer, David Jolicoeur
Publisher(s): Freddy Bienstock Music Company
Record Label(s): 2011 Metropolis Records
Official lyrics by

Rate Into X by Diary Of Dreams (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Into X" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters