WOLFGANG PETRY


Verlieben Lyrics

Du gingst von mir in einer Stunde

es war die Stunde Null.
Ich hatte meinen Tiefpunkt

du nahmst mir vieles krumm.

Auf einmal da war keiner mehr da
und half mir
auch nicht du.
Jetzt liebst du halt 'nen anderen
und mein Herz schaut traurig zu.

Verlieben
verloren
vergessen
verzeih'n

verdammt war ich glücklich
verdammt bin ich frei.
Ich hatte doch alles
alles was zählt

ohne dich leben
jetzt ist es zu spät.
(2 x)

Jetzt sitz ich auf meinem Bett 'rum

hab' die Kneipe hinter mir.
In meinem Kopf geht gar nichts mehr

mein Herz es braucht dich sehr.

Auf einmal da war keiner mehr da
und half mir
auch nicht du.
Jetzt liebst du halt 'nen anderen
und mein Herz schaut traurig zu.

Verlieben ...
(2 x)

Verlieben ...
(2 x)

Correct these lyrics

Watch Wolfgang Petry Verlieben video

Official lyrics powered by

Rate Verlieben by Wolfgang Petry (current rating: N/A)
12345678910
Meaning to "Verlieben" song text no entries yet
(*) required
capthca (*) required

Characters count : (*) min. 100 characters required