KEIMZEIT


Reiches Land Lyrics

(N. Leisegang)
Reiches Land in einer Marmorwand
Eingraviert mit Gold
Regen fällt aufs pure Geld
Das Blut war nicht gewollt
Wieder mal mit den Grenzen gespielt
Die Ehre verletzt
Zum Sturm die Trommel gerührt
Halbe Kinder aufeinander gehetzt
"Spürbar kalt dieser Abschied"
Hatte er sich beklagt
"Ich küsse besser wenn ich dich wiederseh"
Hatte sie ihm darauf gesagt
Sie weiß: endlich Abenteuer
In der Kartenhaus-Männerwelt
Der rote Regen muß erst ins Tal hinab
Eh sie in sich zusammenfällt
Reiches Land in einer Marmorwand
Eingraviert mit Gold
Regen fällt aufs pure Geld
Das Blut war nicht gewollt
Mit Gottes Segen in die Hölle geschickt
Einfach alles wurde verbrannt
Zu spät um umzukehren jetzt
Er hat den Wahnsinn längst erkannt
"Es geht nach Hause"
Wurde plötzlich befohlen
Was erhalten blieb ins Depot zurück
Eure Knarren und Pistolen
Glück, er hatte nicht
Mit dem Leben bezahlt
"Willkommen zu Hause"
Hatten die Kinder gemalt

Correct these lyrics



Official lyrics powered by
Rate Reiches Land by Keimzeit (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Reiches Land" song text no entries yet
(*) required
capthca (*) required

Characters count
: (*) min. 100 characters required