HEINZ RUDOLF KUNZE


Madagaskar Lyrics

Die haben das doch gar nicht gewollt.
Die wollten die doch alle exportieren.
Der andere Befehl kam doch ganz spaet.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Okay, die spuckten immer grosse Toene.
Wer glaubt schon alles, was geschrieben steht.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Das Ausland hat sie nur nicht machen lassen.
Da riss dann irgendwann halt die Geduld.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Da fingen sie in Panik an zu hassen.
Die haben letzten Endes gar nicht Schuld.
Die koennten jetzt doch alle
in Madagaskar sitzen.
Schoen warm, und ueberhaupt auch viel mehr Platz.
Der ganze Zweite Weltkrieg
ein Gegenstand von Witzen.
Und ueber unser Land kein boeser Satz.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Die wollten doch nichts weiter als die los sein.
Uns schliesslich war ja ausserdem noch Krieg.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Ein Missgeschick, das warn doch auch nur Menschen.
Beim Hobeln fallen Spaene fuer den Sieg.
Zum Beispiel Madagsakar.
Das waer es doch gewesen.
Dann waere die Geschichte nicht passiert.
Die koennten jetzt doch alle
in Madagaskar sitzen.
Dann waere ueberhaupt nichts eskaliert.
Die haben das doch gar nicht gewollt.
Text: H.R.Kunze, Musik: H.R.Kunze/H.Luerig

Correct these lyrics



Watch Heinz Rudolf Kunze Madagaskar video

check amazon for Madagaskar mp3 download

Rate Madagaskar by Heinz Rudolf Kunze (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Madagaskar" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters