CITY


Wie Du Lyrics

Sie sah aus, wie du.
Und sie roch wie du.
Und sie fasste zu,
genau wie du.
Ihre Hand wie deine,
ging mir unter's Hemd,
aber sonst war alles
an ihr fremd.

Ich hab an ihr geleckt.
mit "Augen zu".
Und sie hat geschmeckt,
genau wie du.
Und ihr Saft wie deiner.
Hat mich überschwemmt.
Aber sonst war alles
an ihr fremd.

Wie du-keine ist wie du.
Komm zurück zu mir, drück'ein Auge zu.
Es tut mir leid, dass ich dich verwechselt hab'.
Ohne dich lieg'ich im Bett, als wär's mein Grab.

Sie griff einfach zu.
Direkt wie du,
sie war scharf wie du.
Und sie kam wie du.
Du, sie schrie wie du.
Völlig ungehemmt.
aber sonst war alles
an ihr fremd.

Correct these lyrics


Watch City Wie Du video

check amazon for Wie Du mp3 download

Record Label(s): 2002 BMG Berlin Musik GmbH
Official lyrics by

Rate Wie Du by City (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Wie Du" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters