SUBWAY TO SALLY


Die Schlacht Lyrics

Manchmal muss man, um zu siegen,
alle Walle uberrennen;
alle Mauern muss man schleifen,
alle Turme niederbrennen.

Manchmal muss man, um zu siegen,
alle Graben uberspringen;
alle Tore mussen splittern,
Wachter muss man niederringen.

Schau die Feuer, hor die Trommeln
und ergib dich diese Nacht;
schau die Feuer, hor die Trommeln.

Manchmal muss man, um zu siegen
keusche Unschuldsmiene zeigen;
sich in wahrer Demut uben,
schuchtern sein und ganz bescheiden.

Manchmal muss man, um zu siegen
Freunde morden und verraten;
man muss lugen und betrugen
man muss sahen bose Saaten.

Schau die Feuer, hor die Trommeln
und ergib dich diese Nacht;
schau die Feuer, hor die Trommeln,
ich gewinne diese Schlacht.

Manchmal muss man, um zu siegen,
erst sich selbst im Kampf bezwingen;
seine Schwachen uberwinden,
jeden Zweifel niederringen.

Schau die Feuer, hor die Trommeln ...

Correct these lyrics


Watch Subway To Sally Die Schlacht video

check amazon for Die Schlacht mp3 download

Songwriter(s): Ingo Hampf, Michael Boden
Publisher(s): Hanseatic Musikverlag Gmbh & Co. Kg

Official lyrics by

Rate Die Schlacht by Subway To Sally (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Die Schlacht" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters