PETER RUBIN


Wir Zwei Fahren Irgendwo Hin Lyrics

Wir zwei fahren irgendwo hin

wo ich ganz allein mit dir bin.
Ich laß die Arbeit Arbeit sein
und pfeif auf den Gewinn

wir zwei fahren irgendwo hin.

Wir zwei fahren irgendwo hin

und hat das auch gar keinen Sinn.
Da draußen bin ich König

und du meine Königin

wir zwei fahren irgendwo hin.

Da gibt es Sand
da gibt es Wind

da gibt es Wiesen
die noch Wiesen sind.
Da gibt es Most
da gibt es Wein

da bin ich Mensch
da darf ich mich des Lebens freu'n.

Wir zwei fahren irgendwo hin

bevor ich zu schwimmen beginn.
Ich werd' im Nichtstun Meister sein
und du die Meisterin

wir zwei fahren irgendwo hin.

Wir zwei fahren irgendwo hin

wo ich ganz allein mit dir bin.
Ich laß die Arbeit Arbeit sein
und pfeif auf den Gewinn

wir zwei fahren irgendwo hin ...
Ich werd' im Nichtstun Meister sein
und du die Meisterin
wir zwei fahren irgendwo hin.

Da gibt's das Meer
da gibt's ein Boot

da gibt es jeden Abend Abendrot.
Da gibt's Musik
die auch mal schweigt

wenn uns der alte Fischer nachts die Sterne zeigt.

Correct these lyrics

Official lyrics powered by

Watch Peter Rubin Wir Zwei Fahren Irgendwo Hin video
Rate this song (current rating: not rated yet)
12345678910
Meaning to "Wir Zwei Fahren Irgendwo Hin" no entries yet
(*) required
(*) required

Characters count : (*) min. 100 characters required