LES MISERABLES


Herr Im Haus Lyrics

Komm her, Warzenschwein!

Nur vom feinsten darf es sein

Nektar bis ich nimmer steh

Wie wär´s mit dem

Der beduselt sich extrem
der verspricht Thenardier

Wirt, komm endlich her

Stell ihm doch ein Bein

Ein´n für unterwegs
einer geht noch rein

Nicht mit mir, ich bin voll
Keiner paßt mehr bei mir rein

Immer herein
Ich krieg sie satt
Ich bin der bester Wirt in der ganzen Stadt
Die Konkurenz
panscht und betrügt
Rechnet sie schwindelig
knausert und lügt
Selten finden sie
soviel sympathie
ein Ehrenmann bin ich
drum beehren sie mich

Ich bin Herr im Haus
taktvoll und charmant
MEINE halt ich auf
und küsse IHRE Hand
Ich bring euch in Schwung
Manchmal auch in Wut
meine Gäste lieben mich
als Tunichtgut
Alles gäb ich her für Freunde
Aber wie ein Jäger weiß:
Gehört dir nichts, dann biste gar nichts
Jedes Ding hat seinen Preis

Ich bin Herr im Haus
Ich bin hier Dompteur
Nehm euch einen Sou ab
oder auch mal mehr
Wasser in den Wein
Wenn ihr nicht mehr steht
krall ich euren Klunker
weil ihr nicht mehr seht
Waren sie mit mir zufrieden
Hat´s euch wieder Spaß gemacht
Für euch tu ich doch alles
aber wartet, wer als Letzter lacht

Ich bin Herr im Haus
Werd´s auch immer sei
Keiner kommt an diesem
Schwadroneur vorbei
Bei den Armen groß
Bei den Reichen klein
Jedem Kunde will ich
Freund für´s Leben sein
Jeder möchte mit mir trinken
Jeder mag mein Fuchsgesicht

Doch bin ich etwa Krösus
Jesus! Für Gard´robe ich nicht
Treten sie ein
Was darf es ein
Mein Haus ist ihr Haus
Ruh´n sie sich aus
Wie war der Weg?
Welch für eine Last
Wir sind bemüht
Erleichtern den Gast...
Wer den Braten riecht
kriegt hier auch sein fett
das fürstliche Menü
ist sogleich komplett
Kost vom anderen Stern
Nirgends so wie hier
Stopf es in den Fleischwolf
und schon nennt sich´s Tier

Leber von der Katz
Niere aus dem Pferd
Fehlt was an der Wurst
Mach ich mit Popel schwer
Welches Zimmer darf ich richten
Voll ist nur die Hochzeitssuite
Preise ohne Extras
Was dann ein paar Extras nach sich zieht!

Aufschlag für die Laus
Extra für die Maus
Ein Prozent ist Stufengeld für´s Treppenhaus
Zwei für Fenster zu
Drei für Fenster auf
Mond gibt´s heute günstig: Gott da leg ich drauf
Gott diktiert mir nicht die Preise
Da gibt´s ne Menge Tricks
Wie das immer mehr wird
Wie die Börse leer wird
Nein, nicht nur die Kosten sind hier fix!

Ich bin Herr im Haus
Wer´s auch immer sei
Keiner kommt an diesemSchadroneur vorbei
Bei den Armen groß
Bei den Reichen klein
Jedem Kunde will ichFreund für´s Leben sein
Jeder möchte mit mir trinken
Jeder mag mein Fuchsgesicht

Was für eine Bande
Schade! Wofür opfere ich mich?

Ich träumte oft ein Prinz wollt mich entführn
Warum im Himmel
Mußte mir so ein Kerl passieren
Der und Herr im Haus
Selten so gelacht!
Stammtischphiloseph
Der nichts als Bockmist macht
Taschendiebgehirn
glaubt, er hätt Esprit
Glaubt, er wäre gut im Bett
bloß ICH merk´s nie
Welcher böse Dreh des Schicksal
gab mir statt ´nem Pelz ´ne Laus
Was hab´ich erdultet
neben diesem Bastard hier im Haus!

Ich bin herr im Haus...

...na das möcht ich seh´n

Jedem Kunden will ich...

...an die Wäsche geh´n

Bei den Armen groß
bei den Reichen klein...

...Speichellecker, Heuchler
und auch sonst ein Schwein!

Dreimal Hoch auf unsern Wirt hier
Nie geh´ ihm der Fusel ausch!

Schieb es dir doch in den Aasch!

Wir erheben unser Glaasch auf
den Herrn von diesem Haus.

Official lyrics powered by

Rate this song (current rating: not rated yet)
12345678910
Meaning to "Herr Im Haus" no entries yet
(*) required
(*) required

Characters count : (*) min. 100 characters required