DIES ATER


Ewiges Eis Lyrics

Noch sprießt das grünende Tal in blindem Unverstand
Doch in nebelhaften Gewölben verenden mit nur trägem Willen
Heuchelnde, hungrige, entfachte Seelen in stillen Nischen
Kein tapferer Geist enthebt sich des Feindes wuchtigen Blick

Und der Krieger sprach als schon alles zerbrach -
Als die Dunkelheit zog vor das Licht.
Stolz ist sein Unglück, Feindes Fuß im Genick
Und dann zog er sich ins ewige Eis zurück.

Correct these lyrics



Official lyrics powered by
Rate Ewiges Eis by Dies Ater (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Ewiges Eis" song text no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 100 characters