BETONTOD


Wenn Der Sturm Beginnt Lyrics

Wenn der Rauch das Land umschlingt
Und der Tod die Lieder singt,
Weiße Fahnen wehen stumm
Und das Feuer bringt Sie um.
Es war ein kleiner Funke,
Der gen Himmel stieg,
Der zu verändern wusste,
Ein ganzes Volk besiegt.

Sintflut, Hölle und die Zeit verinnt,
Schwarzer Regen und das Land versinkt.
Sinflut, Hölle und des Teufels Kind,
Kein Erbarmen, wenn der Sturm beginnt.

Hörst Du die Bomben fallen
Und das Maschinengewehr,
Du siehst die Hand vor Augen,
Doch keine Zukunft mehr.
Wir werden wieder neu beginnen,
Um alles zu zerstören,
Die Mauern des Vergessens werden dazugehören.

Sintflut, Hölle und die Zeit verinnt,
Schwarzer Regen und das Land versinkt.
Sinflut, Hölle und des Teufels Kind,
Kein Erbarmen, wenn der Sturm beginnt.

Correct these lyrics



Watch Betontod Wenn Der Sturm Beginnt video

check amazon for Wenn Der Sturm Beginnt mp3 download
these lyrics are submitted by musixm

Record Label(s): 2011 Better Than Hell
Official lyrics by

Rate Wenn Der Sturm Beginnt by Betontod (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Wenn Der Sturm Beginnt" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters