G.G. ANDERSON


Sommer - Sonne - Cabrio Lyrics



Die Welt erwacht im Morgenlicht
Ich fahr auf fremden Straßen
Ich such Musik im Radio
Und träum von fernen Tagen
Ein Mädchen winkt am Straßenrand
Ihr Haar weht im Wind
Ich seh die Augen ihr Gesicht
Und sie steigt ein ich glaub es nicht

Sommer - Sonne - Cabrio
Ohne Ziel nur einfach so
Blauer Himmel über uns
Und Wind im Haar
Sommer - Sonne - Cabrio
Laß uns träumen irgendwo
Ob wir uns je wieder sehn
Irgendwann wer weiß das schon

Bald sind die Sterne über uns
Ich hör sie leise fragen
Träumst du mit mir im Cabrio
Was soll ich da noch sagen
Die Sonne weckt uns zärtlich auf
Weil sie uns mag
Wir küssen uns im warmen Meer
Die Welt gehört nur dir und mir

Sommer - Sonne - Cabrio
Ohne Ziel nur einfach so
Blauer Himmel über uns
Und Wind im Haar
Sommer - Sonne - Cabrio
Laß uns träumen irgendwo
Ob wir uns je wieder sehn
Irgendwann wer weiß das schon

Na na na na na na na
Na na na na na na na
Na na na na na na na
Na na na na na na na

Sommer - Sonne - Cabrio
Ohne Ziel nur einfach so
Blauer Himmel über uns
Und Wind im Haar
Sommer - Sonne - Cabrio
Laß uns träumen irgendwo
Ob wir uns je wieder sehn
Irgendwann wer weiß das schon

Watch Gg Anderson Sommer  Sonne  Cabrio video
Hottest Lyrics with Videos
92df8d11c54ce66268b1d2dd1a0ffc3e

check amazon for Sommer - Sonne - Cabrio mp3 download
these lyrics are submitted by itunes3
browse other artists under G:G2G3G4
Record Label(s): 1999 Koch Universal Music a division of Universal Music GmbH Germany

Rate Sommer - Sonne - Cabrio by G.g. Anderson (current rating: 8.29)
12345678910
Meaning to "Sommer - Sonne - Cabrio" song lyrics
captcha
Characters count : / 50