ROY BLACK


Fremde Erde Lyrics

Ich hab dich verlassen
ich weiß nicht warum -
wir hatten zu essen und lebten in Frieden.
Mein Traum war ein and'rer
wie mit eisernen Zangen
hielt er mich gefangen
und so bin ich gegangen.

Fremde Erde - fremde Erde

der Boden trägt für mich keine Früchte

da wo ich jetzt bin
fremde Erde - fremde Erde.

Wo du bist scheint die Sonne das ganze Jahr

auf deiner braunen Haut glänzen goldene Ketten

und Silberspangen glitzern in deinem Haar

warum bin ich noch hier
allein in fremden Betten?

Ich hab dich geliebt
doch mit dir zu leben
war mir nicht gegeben
denn andere Sterne
lockten mich in die Ferne.

Wo du bist scheint die Sonne das ganze Jahr

auf deiner braunen Haut glänzen goldene Ketten

und Silberspangen glitzern in deinem Haar

was wartet auf mich hier - fremde Erde.

Fremde Erde -
der Boden trägt für mich keine Früchte

da wo ich jetzt bin
überall nur - fremde Erde.

Wo du bist scheint die Sonne das ganze Jahr

auf deiner braunen Haut glänzen goldene Ketten

und Silberspangen glitzern in deinem Haar

und mich deckt irgendwann - fremde Erde.

Fremde Erde.
glänzen goldene Ketten

und SilberÜ{68ü±ÝDFb‹¼¾ìI}¬×óõõ#T€©«»äEv¢ÌÎÜÜ õÜ
Arial

Correct these lyrics


Watch Roy Black Fremde Erde video

check amazon for Fremde Erde mp3 download

Record Label(s): 1992 Papagayo Musikverlage Hans Gerig oHG
Official lyrics by

Rate Fremde Erde by Roy Black (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Fremde Erde" song lyrics no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 50 characters