PETER CORNELIUS


Geisterbahn Lyrics

I muß wirklich starke Nerven hab'n.
I war als Kind schon ganz begeistert von der Geisterbahn.
Aber heute bleib i davon völlig unberührt

denn das Grauen krieg i jeden Tag zu Haus serviert.
I fahr nimmer
i fahr nimmer mit der Geisterbahn

i hör ma lieber
i hör ma lieber die Nachrichten an.

Mit der Zeit wird der Mensch natürlich abgebrüht

wo i früher no die Ganselhaut kriegt hab
bleib i heute ganz kühl.
Der schlimmste Horrorfilm haut mi heute seelisch überhaupt nimmer
zamm.
Brauch i an Nervenkitzel
na
dann hör i ma die Nachrichten an.

I fahr nimmer
i fahr nimmer mit der Geisterbahn

i hör ma lieber
i hör ma lieber die Nachrichten an.
Denn wo die Geister
wo die Geisterbahn net weiter kann

dort fangen
dort fangen die Nachrichten an.

Völlig locker
geh i heute a um Mitternacht
über'n Friedhof - früher hätt i in die Hos'n g'macht.
Es is logisch
daß mi des heute nimmer schrecken kann

denn i hör ma jeder Abend die Nachrichten an.

I fahr nimmer
i fahr nimmer mit der Geisterbahn
...
I fahr nimmer
i fahr nimmer mit der Geisterbahn
...

Correct these lyrics



Official lyrics powered by
Rate Geisterbahn by Peter Cornelius (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Geisterbahn" song text no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 100 characters