HANS YORK


Erinnerung Lyrics

(Hannsjoerg Scheid)

Du bist heut bei ihm
Liegst in seinen Armen
Küsst seine Lippen und findest es gut
Denkst nicht mehr an mich
Wenigsten für die nächsten Stunden
Dein Herz stellt dir Fragen
Du weiŸt nichts zu sagen
Probierst jetzt aus wie der Kuxchen schmeckt
IŸt dich satt
Setzt mich in einem Zug Schachmatt
Trauerst dann nachher wenn der Morgen kommt
Kannst dich nicht entscheiden und läufst davon vor mir
Weit weit vor mir
Liegt ein neuer Anfang doch weiŸ ich nicht
Noch kann ich nicht sagen ob du bei mir bist
Ob du bei mir bist
Dann kommst du zurück hast ein Lächeln an
Doch in deinen Augen bin ich nicht der Mann
Der zu dir gehört
Es ist Wahnsainn das ich immer noch bei dir bin
Warum kann es denn nicht einmal einfach sein
Ich habe keine Lust dich anzuschreien
Wir können doch ganz normal miteinander redden
Einfach reden
Du hast dich entschieden es ist vorbei
Die Tür icst offen der Himmel ist frei
Es hat sehr lang gedauert, eingemauert
Ich reiŸ die Wände ein, lass es mit dir endlich gut sein
Ich fasse neuen Mut spur die heiŸe Glu
PaŸ diesmal auf wohin der Weg mich führt
Was hinter mir liegt ist alles nur Erinnerung,
alles Erinnerung

Correct these lyrics


Official lyrics powered by

Rate Erinnerung by Hans York (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Erinnerung" song text no entries yet
(*) required
capthca (*) required

Characters count
: (*) min. 100 characters required