DIES ATER


Rabenflug Lyrics

Spüre den Wind in deinen Händen,
Versinkt die Nacht in deinem Haar.

In Tränen der Zeit, du erkennst dein Gesicht.
Das Wesen geschaffen zu harren.
Zu harren der Ewigkeit, zu bringen die Einsamkeit.

Dich sehnend nach den Lippen jener,
die dort wacht an der Pforte zum nichts,
zu spüren den Kuss, die Berührung des Lichts.

Entblöße die Schwingen, folge dem Nichts
entfliehe der Angst und bleibe zurück.

Es sucht nach dir im Dunkeln der Dunkelheit,
findet dich im Licht der Nacht.

Correct these lyrics



Official lyrics powered by
Rate Rabenflug by Dies Ater (current rating: N/A)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Meaning to "Rabenflug" song text no entries yet
required
capthca required

Characters count
: min. 100 characters